HomeTeilnehmerRennserieErgebnisseKontakt
   
Letzte News: NKC Einschreibeformular 2017

   
  Unbenanntes Dokument
     
 

 

 
25. 06. 08 Pressebericht 3. Lauf Oschersleben ist Online
   
  Heiße Rennen in Oschersleben

Am 22.06.08 fand der 3. Lauf der NKC statt. Heiß waren nicht nur die Rennen, sondern auch die Temperaturen am Renntag. Das gut besuchte Starterfeld feierte zur Saisonhälfte eine Premiere. Erstmalig startete eine neue Serie, die Super Minimax bei der NKC. Diese Serie soll das Alter von 10 bis 13 Jahren auf Rotax Max mit 10 KW abdecken.

In der Klasse Rotax Max Senior starteten 20 Fahrer, die um den Sieg kämpften. Schon am letzten RMC Wochenende konnte Christofer Berckhan den Sieg in seiner Klasse einfahren und somit positionierte er sich im Qualifying auf dem ersten Platz. Beide Rennen gewann er souverän. Dahinter wurde hart gefightet. Im 1. Rennen bildete sich eine Verfolger-Gruppe von 4 Fahrern aus Florian Koziol, Alex Arndt, Michael Czwoidrak und Chris Degenhardt, die in dieser Reihenfolge durchs Ziel fuhren.

Im 2. Lauf war Chris Degenhardt der Mann der Stunde. Von 5 auf Platz 2 vorgefahren, gab es in den ersten Runden ständige Positionswechsel mit Alex Arndt. Degenhardt konnte letztendlich seine Position halten. Dahinter folgten ihm auf den Plätzen 3 - 5 Arndt, Koziol und Czwoidrak.

In der Sonderwertung Rotax Max Masters belegten an diesem Wochenende die Plazierungen 1 bis 3 Mario Adam, Daniel Künzel und Nicole Meißner.

Rotax Max Junior
Im 1. Rennen setzte sich ein 3er Feld mit Andre Heinze, Toni Tute und Max Dittrichs ab. Beim Zieleinlauf sollte sich hierbei nichts mehr an der Reihenfolge ändern. Im 2. Lauf kam es zu einem Zwischenfall. Ein Fahrer hatte im Bereich des Schweineohrs durch Motorschaden Flüssígkeiten verloren. Dies wurde mehreren Fahrern zum Verhängnis und es führte letztendlich zum Rennabbruch. Gewertet wurden auf den Positionen 1 bis 4 Heinze, Dittrich, Tute und Kenneth Wehlend.

Bei den KZ2 startete erstmalig Alexander Möhring als absoluter Schalterneuling, der aus der Rotax-Szene kommt. Der Qualy-Schnellste David Böhrke mußte im Verlauf des ersten Rennens in Führung liegend sein Kart mit Techn. Defekt abstellen. Nutznießer war Alex Schröder und Alex Möhring, die die Spitze übernahmen gefolgt von Platz 3 - 5 Marco Engel, Franziskus Linke und André Seffert.

Im zweiten Lauf kämpfte sich David Böhrke von hinten durchs Feld zurück an die Spitze und übernahm in der letzten Runde die Führung, gefolgt von Möhring, Schröder, Engel und Linke.

Bambini
Hier waren es Richard Ebeling gefolgt von Maximilian Bauer und Marc Monsen die in beiden Läufen die Positionen 1 bis 3 belegten.


Der nächste und vierte Lauf findet am 27.07.08 auf dem Kartpark Emsbüren statt.

Weitere Informationen, Ergebnislisten und Bilder findet Ihr auf www.nkc24.de
   










    zurück
 
 



   
  21.5.2017  Templin 
  Templin   
 

  11.6.2017  Oschersleben 
  Oschersleben   
 

  25.6.2017  Fassberg 
  Fassberg   
 

  6.8.2017  Oschersleben 
  Oschersleben   
 

  3.9.2017  Fassberg 
  Fassberg